ARGE: Parallelslalom Meistertitel geht nach Erfurt

29.01.2020 - ARGE: Parallelslalom Meistertitel geht nach Erfurt - A.Wiegand

Die am Wurmberg im Harz geplante ARGE-Meisterschaft wurde kurzerhand nach Südtirol verlegt. Fünf Erfurter Jungen der Altersklasse U16 nahmen den langen Weg auf sich und erlebten 3 tolle und spannende Renntage. Mit Teilnehmern aus Sachsen, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bremen und Thüringen wurde am Freitag im Riesenslalom und Samstag im Slalom um beste Plätze gefahren. Hoch motiviert fuhr Robert Wiegand in beiden Disziplinen auf den Silberrang und damit auf den Podest. Till Schlütter machte ebenso "sein" Rennen und konnte sich in seinen DSV-Rennpunkten sehr gut verbessern. Claas Thost, sowie Hannes und Marten Oschmann zeigten gute Leistungen, konnten diese aber noch nicht konstant auf die zwei erforderlichen Läufe umlegen. Die Stimmung im Team war prima und so konnte der Sonntag zum absoluten Höhepunkt werden. In Bestform und mit ungebremsten Willen zum Erfolg erkämpfte sich Robert den Rennsieg im Parallelslalom. Im anschließend ausgefahrenen Finale war kein Halten mehr und so wurde jeder Lauf mit neuer Bestzeit absolviert. Die Jungs vom Team feuerten Robert an und bangten mit und so wurde das Rennen mit einem Finalsieg perfekt. Mit guter Laune und Motivation für weitere Wettkämpfe fuhren wir wieder nach Hause.
GRATULATION & Viel Glück bei den nächsten Rennen!

Ergebnisse unter Alpin/ Ergebnisse



zur Übersicht