Thüringer Meister Ski-Alpin in Oberwiesenthal ermittelt

04.03.2020 - Thüringer Meister Ski-Alpin in Oberwiesenthal ermittelt - Gisela Völksch

„Kein Rennen im Thüringer Wald möglich“ lautete die Hiobsbotschaft 1 Woche vor dem angesetzten Termin der Thüringer Meisterschaften 2020. Was tun? Verhandlungen der Sportwartin alpin des TSV mit dem Verantwortlichen in gleicher Funktion des Sächsischen Skiverbandes ergaben: Die Thüringenmeister können im Rahmen der Sachsenmeisterschaften in Oberwiesenthal am Wochenende 22./23.02.20 ausgefahren werden. Auf gings ins Erzgebirge, in die alpine Hochburg Mitteldeutschlands, auf die sehr anspruchsvolle, von der FIS zertifizierten Rennstrecke unter der Seilbahn. Voller Respekt stellten sich unsere 18 Sportler den Anforderungen. Zwei der Erfurter Mannschaft präsentierten sich exzellent. So fuhr überraschend die noch 16-jährige Luise Zimmermann im Riesenslalom die zweitschnellste Zeit im gesamten weiblichen Starterfeld und wurde souverän Thüringer Meisterin in der Altersklasse U18w. Zweitschnellster aller Schüler wurde im SL Robert Wiegand und damit klarer Sieger in der Thüringer Wertung. Insgesamt holten unsere 18 Starter 10 Meistertitel, 12 Silbermedaillen und 1 Bronzeplatz.
Thüringenmeister im SL wurden: U16w Frida Neumeister, U18w Luise Zimmermann, Damen Paula Held, U16m Hannes Oschmann und in der U21m Lukas Monrad-Krohn. Thüringenmeister im RS wurden: Frida Neumeister, U18w Luise Zimmermann, Damen Paula Held, U16m Hannes Oschmann und in der U21m Niklas Lauinger. Zweite wurden 2x: Merit Thost, Emma Leinhos, Anne Reymann, Hauke Zimmermann und 1x kamen auf Rang 2 Hannes Oschmann, Marten Oschmann und Sophie Schneider ein. Vervollständigt wurde die Medaillenbilanz mit einer Bronzemedaille für Lena Wollschläger.

Herzlichen Dank an euch, liebe Sportler, für eure Einsatzbereitschaft – insbesondere an unsere Studierenden Paula, Sophie, Niklas und Lukas.



zur Übersicht