Plastmattenpokal Rugiswalde

18.10.2020 - Plastmattenpokal Rugiswalde - Mona Wiegand

Es ist schon seit Jahren Tradition, dass die Erfurter Alpinen im Oktober ein Wochenende in Rugiswalde, einen beschaulich kleinen Ort in Sachsen zum „Plastmattenpokal“ verbringen.
Nachdem wir in Cursdorf schon viel auf Matten geübt haben, ist die Strecke in Rugiswalde mindestens 3x so lang und es gibt einen Lift! Dieses Jahr hatten wir dazu noch ein traumhaftes Sonnenwochenende mit reichlich Wasser, aber dieses aus dem Bewässerungsanlagen?
Zum trainieren sind die Bedingungen hier optimal, mit schnellen Umläufen konnten die Kinder und Jugendlichen im täglichen Training weiter an der Technik feilen und zeigten an beiden Wettkampftagen ihr Können. (Ergebnisse siehe Anlagen)
Aber auch Freud und Leid gehören zu einem Rennen. Es passiert, dass man stürzt oder auch falsch in die Vertikale fährt und disqualifiziert wird, es passiert auch, dass man seinen Ski schon vor dem ersten Tor an der Startrampe verliert und den Kurs bis ins Ziel einbeinig fährt, wie bei Robert im 2.Lauf, all das gehört zum Rennen dazu. Dann ist es gut sein Team zu haben, welches wieder ein Lächeln auf das Gesicht erstrahlen lässt.
Ihr seid schon eine dufte Truppe!

Ergebnislisten unter Alpin/Ergebnisse



zur Übersicht