Wie geht es unserem Alpinen Sport?

21.02.2021 - Wie geht es unserem Alpinen Sport? - Ants Wiegand

Die Rückmeldung der Familien zeigt uns, dass viele die sehr guten Bedingungen nutzen und regelmäßig ein bis zwei mal pro Woche ihrem Sport nachgehen. Die nicht geöffneten Lifte sind schon fast zur Gewohnheit geworden. Jeder per Fuß hart erkämpfte Höhenmeter wird anschließend genussvoll und mit lächeln im Gesicht wieder freigegeben. Tiefschneehänge und planierte Pisten, Schanzen oder einfach die Wiese vor dem Supermarkt sind willkommene Abwechslungen in unserem Corona-Alltag. Trotz aller Einschränkungen haben wir doch in diesem Winter ein Riesenglück! Schnee und Wetter passen seit Ende Dezember perfekt. Wer noch nicht sein Fotoalbum gefüllt hat, sollte das schleunigst tun. Coole Fotos entstehen ja auch nur durch’s machen. Viel Spaß weiterhin!


zur Übersicht