- Erfolgreiches Wochende für die Erfurter Alpinen

28.01.2013 - - Erfolgreiches Wochende für die Erfurter Alpinen -

Unsere jungen alpinen Rennfahrer, 27 an der Zahl, tanzten am vergangenen Wochenende gar auf drei Hochzeiten durch die Stangenwälder deutscher Mittelgebirge. Während in Steinach die Altersklasse U 10 die Thüringenmeister 2013 ermittelte und in einem Rahmenwettbewerb Sportler der U 8 und U 12 um den Sieg kämpften, starteten die besten U 12'er beim Kids Cross in Sachsen, einer Qualifikationsrennserie für das Bundesfinale der U 12. Und schließlich waren auch noch 4 Schüler der U 14 und U 16 im Fichtelgebirge unterwegs.

Die an 3 Orten eingefahrenen Ergebnisse können sich sehen lassen. Thüringer Meister der U 10 wurden Sofie Monrad-Krohn und Linus Grüner, einen hervorragenden Bronzeplatz erkämpfte Anne Reymann, und auch bei den Jüngsten (U 8) stellte Erfurt mit Aaron Henkel einen der Sieger. Außerdem gab es in Steinach Platz 4 für Claas Thost (U 8), Robert Wiegand (U 10) und Konrad Gündel (U 12). Platz 5 erreichten Cedrik Dettling (U8) und Tom Taubert (U 12). Und den 6. Rang unter von 16 Starterinnen in der Altersklasse U 10 schaffte Emilia Breithaupt.

Professionell und sportlich sehr anspruchsvoll ging es beim Kids Cross Cup (U12) zur Sache. Erfurt war mit 2 Schülern in Erlbach und 5 in Schöneck vertreten. Einmal mehr präsentierten sich Milena Wiegand und Lukas Monrad-Krohn in den anspruchsvollen Kursen leistungs- und willenstark. In dem leistungsmäßig sehr gutem Feld in Schöneck schaffte Milena mit einem hervorragendenden 3. Platz den Sprung aufs Treppchen, und Lukas erkämpfte einen sehr guten 6. Rang.

In Oberwarmensteinach/Fichtelgebirge gab es durch unsere etwas älteren Schüler Maren Schreiber (U 14) und Leon Grüner (U 16) zwei weitere 6. Plätze. Das war ein sehr erfolgreiches Wochenende.

Gisela Völksch

Im Bild: Milena Wiegand beim Rennen in Erlbach

Ergebnislisten unter Alpin/Ergebnisse Alpin.



zur Übersicht