Alpine Schülermeisterschaften der ARGE WEST/OST/NORD

15.01.2015 - Alpine Schülermeisterschaften der ARGE WEST/OST/NORD - Gisela Völksch

Heftige atmosphärische Störungen im wahrsten Sinne des Wortes haben einen der Wettkampfhöhepunkte der Saison begleitet, aber der ASC Oberwiesenthal machte ein gutes Rennwochenende möglich. Obwohl weder die Seilbahn noch die Sessellifte wegen Wind in Betrieb genommen werden konnten, wurden alle drei Wettbewerbe auf der sehr anspruchsvollen FIS Strecke unter der Seilbahn bei guten Pistenverhältnissen ausgetragen. Und wie kamen die Sportler ohne Lifte zum Start? Auch das hatten die Veranstalter clever gelöst. Die Schüler wurden mit Bussen auf den 1214 m hohen Fichtelberg transportiert. Die Rennmannschaft des SSV Erfurt 02 (11 Sportler in den Altersklassen U14 und U16) hat sich unter den 120 besten alpinen Schülern nördlich des Mains gut präsentiert. Am Start waren auch Schüler vom Sportgymnasium Oberwiesenthal, die die deutsche Spitze mitbestimmen. Die Erfurter schafften es 8x unter die besten Zehn, davon 3x auf das Podest. Lukas Monrad-Krohn/U14 wurde Zweiter im SL sowie 4. und 7. im RS. Milena Wiegand/U14 schaffte 2x Platz 3 (RS + SL) und einen 4. Rang im RS. Außerdem errangen Maren Schreiber und Niklas Lauinger (beide U16) jeweils den 10. Platz im SL.


zur Übersicht