Erfurter mischen die Sachsenmeisterschaft auf

17.02.2019 - Erfurter mischen die Sachsenmeisterschaft auf - Gisela Völksch

Die Ergebnisse der sächsischen Meisterschaften sind für uns alljährlich eine wichtige Standortbestimmung. Es sind sehr anspruchsvolle Wettkämpfe auf für FIS-Rennen zertifizierten Strecken. Die Bilanz des Wochenendes in Oberwiesenthal (RS) und in Schöneck (SL) war sehr gut; erstaunlicherweise auch in den AK, wo Schülerinnen und Schüler des Sportgymnasiums Oberwiesenthal am Start waren. Insgesamt nahmen 11 Sportlerinnen und Sportler des SSV Erfurt 02 teil. Davon schafften es 5 ein- oder zweimal auf das Podest und entführten in Summe 9 Pokale nach Thüringen. In der U16 w stand Sofie Monrad-Krohn gleich zweimal ganz oben und Luise Zimmermann im Riesenslalom auf Platz 2 sowie im Slalom auf dem Bronzeplatz. In der gleichen Altersklasse der Jungen erreichte Linus Grüner zweimal Rang 2 und Robert Wiegand kam im Riesenslalom auf Platz 3 ein. Bei den Damen fuhr Milena Wiegand 2x auf den Bronzerang. Hinzu kommen 2 sehr gute Platzierungen von Robert Wiegand (U16) auf Rang 4 im SL und von Hannes Oschmann (U14) auf Platz 5 im RS.

Ergebnisse unter Alpin/ Ergebnisse


zur Übersicht